Sole Season 2018 (Recap)

Wie ihr vielleicht über den offiziellen Instagram-Account @flashbackmagazin mitbekommen habt, hat am gestrigen Sonntag wieder die Sole Season in Basel (CH) stattgefunden. Die 2018er Version war zugleich das erste Jubiläum, denn es war die fünfte Ausgabe der Schweizer Sneakermesse.

Nachdem ich die letzten beiden Jahre bereits vor Ort war, konnte ich mir das Jubiläum natürlich nicht entgehen lassen. Wer nun hier Special-Release etc. erwartet, den enttäusche ich lieber direkt, denn man muss klar sagen, dass es sich hierbei nicht um die Sneakerness oder die Sneakercon handelt, sondern um eine mittelgroße Messe, welche noch durch die Leidenschaft zu Sneakern lebt und nicht nur den Hype. Leider finden sich dadurch auch weniger Sneaker – „related“ – Sponsoren, obwohl die Sole Season eben durch ihre familäre Umsetzung dies mehr als verdient hätte.

Aber zurück zur Messe, welche auch in diesem Jahr in der Halle 7 / Werk 8 in Basel stattfand und somit auf die bekannte Location der letzten Jahre zurückgreifen konnte. Die Sole Season Crew war auch in diesem Jahr wieder bemüht, dass es entsprechendes Merchandise gibt, wie das „Anniversary“ Shirt, der passende Hipster-Jutebeutel und vieles mehr. Dazu gab es noch zusätzlich ein limitiertes Shirt von der Recon Crew.

Nun aber zum eigentlichen Grund für diese Messe – Sneaker. Wie auf vielen Messen (Sneakerness, Solemart etc.) finden sich natürlich auch in Basel einige Hypekids und so waren dieses Jahr auch etwas vermehrt die Off-White und YEEZY Release zu finden, aber weiterhin nur „begleitend“ und nicht als Resell-Market. Der größte Teil der vor Ort zu finden war drehte sich tatsächlich um Release, die zwar auf dem Radar vieler waren, aber nicht unbedingt den letzten Buzz ausgelöst haben. Aber was rede ich hier lange um den heißen Brei, schaut euch einfach mal die folgenden Bilder an.

Im Zeitalter von Werbe-Ansagen etc. muss ich hier deutlich erwähnen, dass ich auf eigene Kosten in die Schweiz geflogen bin, einfach aufgrund, weil ich die Messe nun über den Zeitraum verfolge und begleite und weil die Crew der Sole Season extrem warmherzig ist und extrem auf das Wohl der Besucher achtet. Ich hoffe für die Sole Season, dass sich für 2019 ein neuer Sponsor aus dem Bereich der Sneakerindustrie findet, nachdem ASICS scheinbar keine Lust mehr hatte und das wir uns auch 2019 zur Sole Season VI wieder in Basel treffen.  I’m out!